Aktuell


Proben und Auftritte vorübergehend eingestellt

Aufgrund der aktuellen Situation müssen wir vorübergehend die Proben und Auftritte absagen. Wir wünschen allen Freunden des Trachtenchors gute Gesundheit und hoffentlich bis bald. 


Darbietungen zur Hochzeit im Lindensaal vom 10.10.2020

Anlässlich des ersten Auftritts nach dem "lockdown", durften wir an der Trauung von Iris und Thomas einige gesangliche Leckerbissen zum Besten geben. Das Brautpaar und die internationale Gesellschaft fanden Gefallen an den dargebotenen Jodelliedern, Schelle- und Beckizäuerli. Der Lindensaal war wie gemacht für diesen einzigartigen und unvergesslichen Anlass. Herzlichen Dank an Arnold Reber für das Engagement.


Von Wassermassen und Corona-Vorschriften, Ausflug vom 29.08.2020

Corona drängt uns dazu, unser Leben anzupassen. Frohen Mutes in kleinen Gruppen an der frischen Luft oder gesittet im Innern von Häusern. Hinzu gesellen sich Versammlungsauflagen und Hygienevorschriften. Keine leichte Aufgabe eine Reise für die Sänger und Tänzer des Trachtenchors Heiden zu organisieren.

 

Frühmorgens begrüssten sich die Tänzer und Tänzerinnen, die Sängerinnen und Sänger des Trachtenchors Heiden. Reiche ich die Hand, die Faust oder genügt ein herzliches „Gute Morge“? Was distanziert anfing, wurde durch ein erstes Zäuerli verbindend weitergeführt. Die Reise mit dem Car ging via Toggenburg nach Benken in ein kleines, aber mit viel Herzblut gestaltetes, Bäckerei-Museum. Die Weiterfahrt führte über die Taminabrücke zum St. Margarethenberg in das heimelige Buura Beizli. Draussen tobten während dessen mächtige Regenwolken, durchzogen Blitze den grauen Mittagshimmel – drinnen wurde gesungen und ausgiebig gespeist. Wassermassen verblüfften auch beim Besuch der Taminaschlucht. Archaisch und beinahe beängstigend stützten sie sich zu Tale. Mächtig hallte das Rauschen zwischen den steilen Felswänden. Der Besuch wurde zum abenteuerlichen Erlebnis. Das grollende Nass zeigte allen Besuchern, wer der Erschaffer dieser eindrücklichen Schlucht ist. Im Berg, am Ende der Schlucht verspürte die Thermalquelle ihre wohltuende Wärme. Ein besonders Erlebnis aufgrund der kühlen Temperaturen und des garstigen Wetters draussen an der frischen Luft. Etwas durchnässt stieg die Trachtengruppe wieder in den Car. Ein anschliessender Abstecher ins Militärmuseum St.Luzisteig rundete den kulturellen Teil ab. Der Abend klang sowohl musikalisch wie auch gesellschaftlich in heimatlichen Gefilden im Hotel Linde in Heiden aus.

 

Bericht: Roger Bischof


Sängerinnen und Sänger / Tänzerinnen und Tänzer  gesucht

Aktuell findet in unserem sonst sehr beständigen Verein ein Umbruch statt. Einige Mitglieder sind zurückgetreten und neue Interessierte versuchen sich bereits in den Proben. Zudem finden in diesem Jahr eher kleinere Auftritte statt. Genau jetzt wäre der ideale Zeitpunkt einmal in einer Probe dabei zu sein oder sogar aktiv mitzuwirken.

Welche Voraussetzungen muss man mitbringen? In erster Linie Freude und Interesse.

Die abwechslungsweise stattfindenen Sing- und Tanzproben sind jeweils Mittwochs, ab 20:15 Uhr.


Auftritt bei den Strosse-Füdeler Langenthal

Am 01.02.2020 durften wir die Strosse-Füdeler Langenthal gesanglich durch den Abend begleiten. Sie befanden sich auf ihrer 30-Jahr-Jubiläums-Reise und machten Halt im Müllersberg Heiden. Danke für das Engagement und den schönen Abend.

Besonders an diesem Anlass war aus userer Sicht, dass Christian Bürki seinen ersten Auftritt als gesanglicher Leiter feiern durfte.


Abschied von Willi Rohner

Nach 41 Jahren als Sänger, davon 25 Jahre als Dirigent, verlässt Willi Rohner den Trachtenchor Heiden. Er hat den Chor wie kein Anderer geprägt und unseren Gesang stetig voran Gebracht. Er hat den Chor nicht nur musikalisch, sondern auch lange Zeit organisatorisch geführt. Dank seines unermüdlichen Engagements durften wir unzählige Jodel-Konzerte, Unterhaltungen, Appenzeller-Abende und viele weitere unvergessliche und perfekt organisierte Anlässe durchführen und erleben. Wir sind für alles dankbar und wünschen Willi und Frida das allerbeste für die Zukunft.



Diverses